Die Top 5 Ausflüge auf Rhodos

Die Stadt Rhodos

Die Neustadt von Rhodos beeindruckt mit den öffentlichen Gebäuden, der italienischen Zeit im Kolonialstil, mit Einflüssen aus der römischen Architektur, der Gotik, der Renaissance und Elementen des Orients. In dem kleinen Hafen Mandraki sehen Sie auf zwei Säulen den Hirsch und die Hirschkuh, altertümliche Symbole der Insel. Viele haben sich vorgestellt, dass der Koloss von Rhodos, eines der 7 Weltwunder der Antike, hier stand. Experten aber sind sich inzwischen sicher, dass er sich im Bezirk des Heiligtums des Sonnengottes, in der heutigen mittelalterlichen Stadt Rhodos, befand.

Die Stadt der Johanniter-Ritter mit ihrem einzigartigen Charakter ist ein Muss für jeden Besucher von Rhodos. Sie ist in ausgezeichnetem Zustand und führt jeden Besucher zurück in der Zeit. Sie verbindet Geschichte und Gastronomie, Shopping und Nachtleben. Die UNESCO erkannte den Wert dieses Monumentes an und ernannte es zum Weltkulturerbe.

Die engen Gassen verzaubern den Besucher und führen ihn zurück in die Zeit des Mittelalters. Die Ritterstrasse ist weitgehend so erhalten, wie zu der Zeit als die Ritter den Sitz ihres Ordens in Rhodos hatten. Der restaurierte Palast des Großmeisters ist ein beeindruckendes Gebäude, das einen Besuch wert ist.

Im Laufe Ihrer Spaziergänge finden Sie viele byzantinische Kirchen und Moscheen aus der langen osmanischen Ära. Während dieser Zeit und bis zum Zweiten Weltkrieg lebte eine große jüdische Minderheit auf Rhodos. Heute gibt es auf Rhodos die älteste Synagoge in ganz Griechenland mit einem interessanten jüdischen Museum.

Lindos

Ein Dorf mit traditioneller Architektur, von dem Sie den Eindruck haben werden, dass es aus einem Gemälde entsprungen ist. Auf der Spitze des Felsens krönt die mittelalterliche Ritterburg, sowie das antike Heiligtum der Göttin Athena Lindia, der berühmten Akropolis von Lindos.

Die Kapitäns-Häuser von Lindos zeugen von der Entwicklung dieses Ortes in der Vergangenheit. Einige solche Häuser sind heutzutage Cafés oder Restaurants. Suchen sie sich eins aus und genießen sie die Ruhe seines Innenhofs, der mit dem traditionellen Hochlaki (Kieselstein) von Rhodos gepflastert ist.

Das Tal der Schmetterlinge

Ein kleines Paradies, ein Lebensraum für die berühmten Schmetterlinge von Rhodos. Jeden Sommer versammeln sich hier Zehntausende nachtaktiver Schmetterlinge, der Art Panaxia Quadripunctaria, um den heißen Sommer zu überleben. Den nötigen Schatten schafft der Amberbaum, (Liquidambar orientalis), der wie eine Platane aussieht, aber kleinere Blätter hat und nirgendwo anders in Europa vorkommt.

Ideal für Freunde der Natur die auch kleine Wanderungen lieben.

Prasonissi

Der Traum eines jeden Surfers und Kitesurfers, eine kleine Insel, die sich mit einem Sandstreifen mit dem Rest der Insel verbindet und mit Hilfe des Windes den idealen Rahmen schafft, um ihren Lieblingssport zu genießen. Aber auch für diejenigen, die nicht am Surfen interessiert sind, ist der Blick auf diese fantastische Landschaft allein die Kilometer wert, die man zurücklegen muss, um die Südspitze von Rhodos zu erreichen.

Ein Tag auf See: Symi oder Marmaris?

Symi - die Einzigartige

Ferien auf Rhodos bieten die einmalige Gelegenheit, einen Tagesausflug mit dem Boot zu einer der schönsten griechischen Inseln zu unternehmen und einige der schönsten Fotos Ihres Urlaubs zu machen.

Bereits nach Ihrem Boarding, haben Sie einen herrlichen Blick auf die mittelalterliche Stadt Rhodos und die Gebäude der neuen Stadt. Was Ihnen jedoch für immer in Erinnerung bleiben wird, ist die Panorama Aussicht, wenn das Schiff im Hafen von Symi einfährt. Bunte Herrenhäuser, die meisten im neoklassizistischen Stil, amphitheatralisch auf den Felsen in einer natürlichen Bucht gebaut.

Sie können durch die wunderbaren Gassen schlendern und die traditionellen Leckereien, aus den nach Zimt und Gewürznelken riechenden Bäckereien, probieren oder in der Taverne sitzen, um Meeresgerichte oder das lokale Ziegenfleisch zu genießen.

Um den ältesten Teil der Siedlung zu erreichen kann man von Gialos, so heißt der Hafen, die 400 Stufen zu Chora, der Oberstadt, erklimmen. Es gibt auch Taxis oder einen Minibus, aber zu Fuß sieht man sicher mehr!

Nach weiteren 100 Stufen erreichen Sie das Ritterkastell, hier war die Akropolis der Stadt in der Antike. Sie werden für ihre Mühe, des Aufstiegs, belohnt werden, denn der Blick von hier oben nimmt einem den Atem!

Auf dem Rückweg hält das Schiff am Kloster des Erzengels Michael Panormitis, dem Patron der Insel, das in einer geschützten Bucht (Panormos) errichtet wurde.

Der Blick auf den Glockenturm und der Klang der Glocke, die jedes Schiff begrüßt, das in den Hafen einfährt, beeindrucken die Besucher.

Marmaris-Reise zu einem anderen Kontinent

Wenn Sie während Ihres Urlaubs auf Rhodos etwas ganz anderes machen möchten, empfehlen wir Ihnen Marmaris in der Türkei.

Nach einer Reise von nur einer Stunde wechseln Sie Land und Kontinent und sehen eine wunderschöne Küstenstadt auf grünem Hintergrund, durch die Wälder der Region. Sie können durch den endlosen orientalischen Bazaar der Stadt schlendern, Ihren Kaffee trinken und die köstlichen lokalen Süßigkeiten probieren.

Ihr Spaziergang führt Sie auch zum berühmten Yachthafen der Stadt, mit Hunderten von Segelbooten und Yachten die im Wasser liegen.

Bevor Sie sich entscheiden, die typischen Spezialitäten der türkischen Küche zu probieren, können Sie die Festung der Stadt besuchen, in der sich auch ein Museum befindet. Von hier aus ist der Blick auf das Meer und die Stadt atemberaubend und Ihre Fotos werden einzigartig sein.